Auf Linie gebracht

In der heute symbolträchtigen Zeit wird inflationär davon geschwärmt, womit auch immer "ein Zeichen zu setzen". Nichts liegt uns ferner, als den Verein ebenfalls mit dieser Banalität hervor zu heben. Vielmehr finden wir - zugegeben auch voller Stolz - es einfach cool, unser "Alter" auch mal öffentlich zu machen: Das sind wir, so erreicht man uns und wir brauchen ständig Mitstreiter, Punkt. 

Wir wünschen allen eine gute Fahrt mit den modernen Bussen im Linienverkehr. Bei der einen oder anderen Gelegenheit freuen wir uns über das Interesse an unserer Traditionspflege zum Erhalt und Betrieb der Sachzeugen Dresdner Nahverkehrsgeschichte.


  Du findest uns auch auf Facebook!


Danke für den Klick auf unsere Seite

... zwischen den Sachzeugen der Kraftfahrzeuggeschichte des Dresdner Nahverkehrs. Etwas Stolz ist schon dabei, wenn wir Gäste empfangen oder selbst unterwegs sind, um die "guten Stücke" zu präsentieren. Und dies umso mehr, weil sich im Glanz der von uns betreuten Schätze auch die Hingabe für deren Erhalt und Funktionsfähigkeit widerspiegelt.

Alle unsere Mitglieder und Partner leisten Beträchtliches bei der Traditonspflege für den historischen Bestand der Dresdner Verkehrsbetriebe AG und für die Nutzfahrzeug-Oldtimer unseres Vereins. Viel Zeit, Kraft, Ideen und eine wohltuende Unkompliziertheit bei Organisation und Problemlösungen sind die unverzichtbare Basis für unsere als Leidenschaft verstandenen Aktivitäten.

Sehr herzlich bedanken wir uns auch bei unseren Fahrgästen für Lob und Anerkennung, für das weitere Empfehlen unseres Anmietungsprogrammes und letztendlich für ihren finanziellen Beitrag zu Wartung, Pflege und Erhalt der wertvollen historischen Busse.  


 Kontakt